WGT

Museen & Ausstellungen

Letzte Aktualisierung: 14.05.2018

Donnerstag, 17. Mai 2018

Absintherie Sixtina (Untergeschoss)

08.00 Uhr – Ende offen

Ausstellung: „Absurd Art“

Ägyptisches Museum

13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

10.00 Uhr – 20.00 Uhr

Ausstellungen:
„Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode”
„Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990“

Galerie Raum 16

19.00 Uhr – 22.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Steve Bauer - „Überstunden über Stunden“

Museum der Bildenden Künste

10.00 – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Ausstellung, den ständigen Sammlungen und den Sonderausstellungen von Blind Adam, Sighard Gille, Edith Karlson, Paul McCarthy & Christian Lemmerz, Bastian Muhr, Wang Qingsong, Arno Rink sowie Annette und Erasmus Schröter freier Eintritt gewährt.

Neues Augusteum der Universität Leipzig

06.00 – 22.00 Uhr

Ausstellung: „Otherness“
Das Projekt zeigt ca. 30 Werke (Gemälde, Grafiken und Fotografien) und einen mexikanischen Totenaltar führender Künstler und Kuratoren aus der „Schwarzen Szene“ Mexikos, wie César Oropeza Ramirez, Daniel Drack, Tehani Farr und Leonor Hochschild. In ihren Bildern verbinden die Künstler klassische Schauermotive wie Totenschädel und Frankenstein-Kreationen mit traditionellem mexikanischen Kulturgut, Philosophie aus verschiedenen Ländern und den Lebenserfahrungen von Mitgliedern aus der internationalen „Schwarzen Szene“.

Promenaden Hauptbahnhof

05.00 Uhr – 23.00 Uhr

Ausstellung: „Dimensions - Catrinas, Skulls, Alebrijes and landscapes of Mexico“
Eine Auswahl von Kunst aus Mexiko-Stadt, die die verschiedenen Dimensionen der Traditionen des Landes mittels verschiedener Disziplinen wie Fotografie, Malerei, Zeichnung, Gravur, u.v.m. vermitteln möchte.

Freitag, 18. Mai 2018

Absintherie Sixtina (Untergeschoss)

08.00 Uhr – Ende offen

Ausstellung: „Absurd Art“

Ägyptisches Museum

13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Agra Café

ab 11.00 Uhr

Ausstellung mit Werken von Steve Bauer, Eliza Báthory, Eugenia Bychkova, Roman Gilz, Consuelo Gorgi und Michael und Thomas Tiltmann

Altes Rathaus / Stadtgeschichtliches Museum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Leipzig Original. Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Völkerschlacht“

11.30 Uhr und 14.00 Uhr

Führung: „Geheimnisse und Heiligenkult der frühen Leipziger Stadtgeschichte“
(Treffpunkt: Infotresen, 1. Obergeschoß)

11.30 Uhr und 14.00 Uhr

Führung: „Opulenz der barocken Lebenswelt“
(Treffpunkt: Infotresen, 1. Obergeschoß)

Atelier Schreckenberger / Hermeling

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Martin Hermeling („Mixed Media“), Michael Schreckenberger (Acrylmalerei), Lidia Beleninova (Kohle- & Graphitzeichnungen)
Sonderausstellung im Separee: eroticARTist („Total Genital“ - Fotografien, Malereien und Schmuckstücke)

Der Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Gruftis, Punks und Co. - Alternative Jugend im Visier der Stasi“
„Wutanfall - Die Punkband im Visier der Stasi - 1981 bis 1984“

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode”
„Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990“

15.00 Uhr – 17.30 Uhr

Buchpräsentation:
„Totentanz“
Präsentation von Büchern und Grafiken aus den Beständen des Leipziger Bibliophilen-Abends (LBA) und des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek
im Museumsfoyer

16.00 Uhr – 17.30 Uhr

Bastelnachmittag:
„Laternen zum Wave-Gotik-Treffen“
Ob Fledermaus-, Vampir- oder Geisterlaterne – mit Papier, Schere und Leim lassen sich charmante Gestalten der Nacht erschaffen, die großen und kleinen Künstlerinnen und Künstlern viel Freude bereiten werden.

Galerie BeuteltierART

13.00 Uhr – 19.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk“ (mit Werken von Luci van Org, Ben Swerk und Holger Much)
Fotoausstellung von Jeannine Völkel (JeaPics)

Galerie Raum 16

11.00 Uhr – 21.00 Uhr

Ausstellung: Steve Bauer - „Überstunden über Stunden“

Grassi-Museum für Angewandte Kunst

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung sowie zur Sonderausstellung „Blumen Flowers Fleurs“ freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Musikinstrumente

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Völkerkunde

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

15.00 Uhr

Führung: „Tod und Sterben“ - Führung durch die Dauerausstellung

Hotel Fürstenhof / Serpentinsaal

13.00 Uhr – 19.00 Uhr

Ausstellung: „Von individueller Schönheit und hohen Zielen - Mode von Lucardis Feist“

Mørtelwerk

16.00 Uhr – 21.00 Uhr

Ausstellung: „Bird Inside“
Alex Blaschke ist nicht nur Musiker mit seiner Band Unzucht, sondern auch anderweitig künstlerisch aktiv. „Bird Inside“ nennt er seine Kunst, die größtenteils in Aquarellen ihren Ausdruck findet. Einige der Bilder sind in seiner Ausstellung im Mørtelwerk zu sehen, an der selbstverständlich auch der Künstler teilnehmen wird.

Museum der Bildenden Künste

10.00 – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Ausstellung, den ständigen Sammlungen und den Sonderausstellungen von Blind Adam, Sighard Gille, Edith Karlson, Paul McCarthy & Christian Lemmerz, Bastian Muhr, Wang Qingsong, Arno Rink sowie Annette und Erasmus Schröter freier Eintritt gewährt.

Museum für Druckkunst

10.00 Uhr -17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung und der Sonderausstellung „Pangramme : learning type design“ freier Eintritt gewährt.

Neues Augusteum der Universität Leipzig

06.00 – 22.00 Uhr

Ausstellung: „Otherness“
Das Projekt zeigt ca. 30 Werke (Gemälde, Grafiken und Fotografien) und einen mexikanischen Totenaltar führender Künstler und Kuratoren aus der „Schwarzen Szene“ Mexikos, wie César Oropeza Ramirez, Daniel Drack, Tehani Farr und Leonor Hochschild. In ihren Bildern verbinden die Künstler klassische Schauermotive wie Totenschädel und Frankenstein-Kreationen mit traditionellem mexikanischen Kulturgut, Philosophie aus verschiedenen Ländern und den Lebenserfahrungen von Mitgliedern aus der internationalen „Schwarzen Szene“.

17.00 Uhr

WGT-Empfang:
Begrüßung und Einführung (Kerstin Borchhardt, Koordinatorin, Universität Leipzig)
Redebeitrag: „Otherness, Mexico, and the WGT“ (César Oropeza Ramirez, Künstler/Kurator, Mexiko Stadt)
Redebeitrag: „Fetish and Catrinas: Images from the dark side of Mexico“ (Iona Kirculescu von Kimakowicz, „Kunstpromoterin“, Mexiko Stadt)

Im Anschluß an die Redebeiträge (in deutscher und englischer Sprache) gibt es die Möglichkeit, mit den anwesenden Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Promenaden Hauptbahnhof

05.00 Uhr – 23.00 Uhr

Ausstellung: „Dimensions - Catrinas, Skulls, Alebrijes and landscapes of Mexico“
Eine Auswahl von Kunst aus Mexiko-Stadt, die die verschiedenen Dimensionen der Traditionen des Landes mittels verschiedener Disziplinen wie Fotografie, Malerei, Zeichnung, Gravur, u.v.m. vermitteln möchte.

Südfriedhof

11.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Nelly Obholz - „The grief of abandoned“
Fotografie zwischen Kunst und Sterblichkeit
Ort: Arkadenbögen im Außenbereich des Krematoriums

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Sonnabend, 19. Mai 2018

Absintherie Sixtina (Untergeschoss)

08.00 Uhr – Ende offen

Ausstellung: „Absurd Art“

Ägyptisches Museum

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

14.00 Uhr – 15.30 Uhr

„Leben im Diesseits und im Jenseits im alten Ägypten“
(Führung in deutscher Sprache in zwei Gruppen mit PD Dr. Dietrich Raue und Erik Reske, M.A.)

15.30 Uhr – 17.00 Uhr

„Life and death in Ancient Egypt“
(Führung in englischer Sprache mit Prof. Dr. Hans-W. Fischer-Elfert)

Agra Café

ab 11.00 Uhr

Ausstellung mit Werken von Steve Bauer, Eliza Báthory, Eugenia Bychkova, Roman Gilz, Consuelo Gorgi und Michael und Thomas Tiltmann

Altes Rathaus / Stadtgeschichtliches Museum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Leipzig Original. Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Völkerschlacht“

Atelier Schreckenberger / Hermeling

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Martin Hermeling („Mixed Media“), Michael Schreckenberger (Acrylmalerei), Lidia Beleninova (Kohle- & Graphitzeichnungen)
Sonderausstellung im Separee: eroticARTist („Total Genital“ - Fotografien, Malereien und Schmuckstücke)

Bundesverband verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.

11.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk beim Veid e.V.“ mit Werken von Holger Much, Ben Swerk und Luci van Org

Der Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen

12.00 Uhr - 19.00 Uhr

Ausstellungen:
„Gruftis, Punks und Co. - Alternative Jugend im Visier der Stasi“
„Wutanfall - Die Punkband im Visier der Stasi - 1981 bis 1984“

12.00 Uhr - 19.00 Uhr

„Rundgang durch das Haus“
Unternehmt einen Streifzug durch das geschichtsträchtige Gebäude mit seinen zahlreichen Archivräumen, in denen u.a. 8,6 km Stasi-Akten lagern.

12.00 Uhr - 19.00 Uhr

„Numinosum Schwarze Szene – Kurioses aus den Stasi-Akten“ - eine interaktive Präsentation
Eine Vielzahl von Musterakten gibt Auskunft über die „Schwarze Szene“ in der DDR und die Zersetzungsmethoden der Stasi.

12.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung „Gruftis, Punks und Co.“ in englischer Sprache

14.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Wutanfall - Die Punkband im Visier der Stasi - 1981 bis 1984“

Begrüßung durch Regina Schild, Leiterin der BStU Außenstelle Leipzig und Ulrike Geisler, Projektleiterin

14.30 Uhr

Impulsvortrag mit StD Diana Schneider, Fachberaterin für Geschichte in Baden-Württemberg

15.30 Uhr

Podiumsdiskussion
Moderation: Conni Mareth
Gäste: Jürgen "Chaos" Gutjahr, Gründer und Sänger von Wutanfall, Bernd Stracke, Sänger ab Ende 1983, Jakob "Schrammel" Geisler, Kurator der Ausstellung, Christiane Eisler, Fotografin

18.00 Uhr

Konzert
Chaos und Der Chor

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode”
„Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990“

Deutsches Kleingärtnermuseum

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.
Die große zentrale Wiese mit Spielplatz sowie der urige Biergarten laden des Weiteren zum Verweilen und Schmausen ein.

Galerie BeuteltierART

13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk“ (mit Werken von Luci van Org, Ben Swerk und Holger Much)
Fotoausstellung von Jeannine Völkel (JeaPics)

Galerie Raum 16

11.00 Uhr – 21.00 Uhr

Ausstellung: Steve Bauer - „Überstunden über Stunden“

Grassi-Museum für Angewandte Kunst

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung sowie zur Sonderausstellung „Blumen Flowers Fleurs“ freier Eintritt gewährt.

14.00 Uhr

Modenschau: „Von Rokoko bis Gründerzeit - Zeitreise durch 500 Jahre Kostümgeschichte“
Gewandmeisterin Anja Becker-Geipel sowie Kostümschneider und Auszubildende der Werkakademie Leipzig präsentieren ihre Arbeiten

16.00 Uhr

Modenschau: „Von Rokoko bis Gründerzeit - Zeitreise durch 500 Jahre Kostümgeschichte“
Gewandmeisterin Anja Becker-Geipel sowie Kostümschneider und Auszubildende der Werkakademie Leipzig präsentieren ihre Arbeiten

Grassi-Museum für Musikinstrumente

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Völkerkunde

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Offene Werkstatt für Kinder und Erwachsene: „Reise-Altäre und Totenköpfe aus Papier“
(Für Materialkosten wird vor Ort ein Obolus i.H.v. 2,- Euro erhoben.)

15.00 Uhr

Führung: „Tod und Sterben“ - Führung durch die Dauerausstellung

Hotel Fürstenhof / Serpentinsaal

12.00 Uhr – 19.00 Uhr

Ausstellung: „Von individueller Schönheit und hohen Zielen - Mode von Lucardis Feist“

Museum der Bildenden Künste

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Ausstellung, den ständigen Sammlungen und den Sonderausstellungen von Blind Adam, Sighard Gille, Edith Karlson, Paul McCarthy & Christian Lemmerz, Bastian Muhr, Wang Qingsong, Arno Rink sowie Annette und Erasmus Schröter freier Eintritt gewährt.

14.00 Uhr – 15.00 Uhr

Schwarze Romantik und Fin de siècle: Die dunkle Seite des Museums der bildenden Künste

Neues Augusteum der Universität Leipzig

06.00 – 15.00 Uhr

Ausstellung: „Otherness“
Das Projekt zeigt ca. 30 Werke (Gemälde, Grafiken und Fotografien) und einen mexikanischen Totenaltar führender Künstler und Kuratoren aus der „Schwarzen Szene“ Mexikos, wie César Oropeza Ramirez, Daniel Drack, Tehani Farr und Leonor Hochschild. In ihren Bildern verbinden die Künstler klassische Schauermotive wie Totenschädel und Frankenstein-Kreationen mit traditionellem mexikanischen Kulturgut, Philosophie aus verschiedenen Ländern und den Lebenserfahrungen von Mitgliedern aus der internationalen „Schwarzen Szene“.

Promenaden Hauptbahnhof

05.00 Uhr – 23.00 Uhr

Ausstellung: „Dimensions - Catrinas, Skulls, Alebrijes and landscapes of Mexico“
Eine Auswahl von Kunst aus Mexiko-Stadt, die die verschiedenen Dimensionen der Traditionen des Landes mittels verschiedener Disziplinen wie Fotografie, Malerei, Zeichnung, Gravur, u.v.m. vermitteln möchte.

16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Konzerte:
16.00 Uhr Vitam Non Mortem („Dark Electro”)
16.30 Uhr Pain Rills („Dark Electro”)
17.20 Uhr Fausto („Experimental Gothic Rock”)

Als besonderes Extra wird die Ausstellung am Sonnabend Nachmittag durch Auftritte von drei mexikanischen Musikgruppen um eine akustische Komponente ergänzt, um auch diese Facette der Landeskultur zu präsentieren.

Südfriedhof

11.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Nelly Obholz - „The grief of abandoned“
Fotografie zwischen Kunst und Sterblichkeit
Ort: Arkadenbögen im Außenbereich des Krematoriums

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Sonntag, 20. Mai 2018

Absintherie Sixtina (Untergeschoss)

08.00 Uhr – Ende offen

Ausstellung: „Absurd Art“

Ägyptisches Museum

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

14.00 Uhr – 15.30 Uhr

„Leben im Diesseits und im Jenseits im alten Ägypten“
(Führung in deutscher Sprache in zwei Gruppen mit PD Dr. Dietrich Raue und Lara Galow, B.A.)

Agra Café

ab 11.00 Uhr

Ausstellung mit Werken von Steve Bauer, Eliza Báthory, Eugenia Bychkova, Roman Gilz, Consuelo Gorgi und Michael und Thomas Tiltmann

Altes Rathaus / Stadtgeschichtliches Museum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Leipzig Original. Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Völkerschlacht“

Atelier Schreckenberger / Hermeling

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Martin Hermeling („Mixed Media“), Michael Schreckenberger (Acrylmalerei), Lidia Beleninova (Kohle- & Graphitzeichnungen)
Sonderausstellung im Separee: eroticARTist („Total Genital“ - Fotografien, Malereien und Schmuckstücke)

Bundesverband verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.

11.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk beim Veid e.V.“ mit Werken von Holger Much, Ben Swerk und Luci van Org

Der Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Gruftis, Punks und Co. - Alternative Jugend im Visier der Stasi“
„Wutanfall - Die Punkband im Visier der Stasi - 1981 bis 1984“

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode”
„Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990“

Deutsches Kleingärtnermuseum

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.
Die große zentrale Wiese mit Spielplatz sowie der urige Biergarten laden des Weiteren zum Verweilen und Schmausen ein.

Galerie BeuteltierART

13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk“ (mit Werken von Luci van Org, Ben Swerk und Holger Much)
Fotoausstellung von Jeannine Völkel (JeaPics)

Galerie Raum 16

11.00 Uhr – 21.00 Uhr

Ausstellung: Steve Bauer - „Überstunden über Stunden“

Grassi-Museum für Angewandte Kunst

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung sowie zur Sonderausstellung „Blumen Flowers Fleurs“ freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Musikinstrumente

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

13.00 Uhr

Führung: „Schatten und Licht: Musik in Zeiten des Krieges“
mit Musik aus vier Jahrhunderten,
präsentiert vom Vokalensemble parfois parfait und Thierry Gelloz.
Es erklingen Werke von Heinrich Schütz, Melchior Franck, Max Bruch und Karl Jenkins zu Gehör u.a.

Dauer: 1 Stunde, max. 20 Personen

15.00 Uhr

Führung: „Schatten und Licht: Musik in Zeiten des Krieges“
mit Musik aus vier Jahrhunderten,
präsentiert vom Vokalensemble parfois parfait und Thierry Gelloz.
Es erklingen Werke von Heinrich Schütz, Melchior Franck, Max Bruch und Karl Jenkins zu Gehör u.a.

Dauer: 1 Stunde, max. 20 Personen

Grassi-Museum für Völkerkunde

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

15.00 Uhr

Führung: „Tod und Sterben“ - Führung durch die Dauerausstellung

Hotel Fürstenhof / Serpentinsaal

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Von individueller Schönheit und hohen Zielen - Mode von Lucardis Feist“

Museum der Bildenden Künste

10.00 Uhr -18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Ausstellung, den ständigen Sammlungen und den Sonderausstellungen von Blind Adam, Sighard Gille, Edith Karlson, Paul McCarthy & Christian Lemmerz, Bastian Muhr, Wang Qingsong, Arno Rink sowie Annette und Erasmus Schröter freier Eintritt gewährt.

Promenaden Hauptbahnhof

05.00 Uhr – 23.00 Uhr

Ausstellung: „Dimensions - Catrinas, Skulls, Alebrijes and landscapes of Mexico“
Eine Auswahl von Kunst aus Mexiko-Stadt, die die verschiedenen Dimensionen der Traditionen des Landes mittels verschiedener Disziplinen wie Fotografie, Malerei, Zeichnung, Gravur, u.v.m. vermitteln möchte.

Südfriedhof

11.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ausstellung: Nelly Obholz - „The grief of abandoned“
Fotografie zwischen Kunst und Sterblichkeit
Ort: Arkadenbögen im Außenbereich des Krematoriums

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Montag, 21. Mai 2018

Absintherie Sixtina (Untergeschoss)

08.00 Uhr – Ende offen

Ausstellung: „Absurd Art“

Agra Café

ab 11.00 Uhr

Ausstellung mit Werken von Steve Bauer, Eliza Báthory, Eugenia Bychkova, Roman Gilz, Consuelo Gorgi und Michael und Thomas Tiltmann

Altes Rathaus / Stadtgeschichtliches Museum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: „Leipzig Original. Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Völkerschlacht“

Atelier Schreckenberger / Hermeling

12.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ausstellung: Martin Hermeling („Mixed Media“), Michael Schreckenberger (Acrylmalerei), Lidia Beleninova (Kohle- & Graphitzeichnungen)
Sonderausstellung im Separee: eroticARTist („Total Genital“ - Fotografien, Malereien und Schmuckstücke)

Der Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen

10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Ausstellungen:
„Gruftis, Punks und Co. - Alternative Jugend im Visier der Stasi“
„Wutanfall - Die Punkband im Visier der Stasi - 1981 bis 1984“

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

„Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode”
„Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990“

Galerie BeuteltierART

13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ausstellung: „Das kleine Volk“ (mit Werken von Luci van Org, Ben Swerk und Holger Much)
Fotoausstellung von Jeannine Völkel (JeaPics)

Galerie Raum 16

11.00 Uhr – 21.00 Uhr

Ausstellung: Steve Bauer - „Überstunden über Stunden“

Grassi-Museum für Angewandte Kunst

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung sowie zur Sonderausstellung „Blumen Flowers Fleurs“ freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Musikinstrumente

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

Grassi-Museum für Völkerkunde

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.

15.00 Uhr

Führung: „Tod und Sterben“ - Führung durch die Dauerausstellung

Museum der Bildenden Künste

10.00 Uhr -18.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Ausstellung, den ständigen Sammlungen und den Sonderausstellungen von Blind Adam, Sighard Gille, Edith Karlson, Paul McCarthy & Christian Lemmerz, Bastian Muhr, Wang Qingsong, Arno Rink, Patric Sandri sowie Annette und Erasmus Schröter freier Eintritt gewährt.

Museum für Druckkunst

11.00 Uhr -17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird zur Dauerausstellung und der Sonderausstellung „Pangramme : learning type design“ freier Eintritt gewährt.

Promenaden Hauptbahnhof

05.00 Uhr – 23.00 Uhr

Ausstellung: „Dimensions - Catrinas, Skulls, Alebrijes and landscapes of Mexico“
Eine Auswahl von Kunst aus Mexiko-Stadt, die die verschiedenen Dimensionen der Traditionen des Landes mittels verschiedener Disziplinen wie Fotografie, Malerei, Zeichnung, Gravur, u.v.m. vermitteln möchte.

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Besuchern des Wave-Gotik-Treffens wird freier Eintritt gewährt.